Schnittstelle Deskline 3.0

Im Allgemeinen dienen Schnittstellen zur Kommunikation zwischen Systemen. Es wird das Format für den Datenaustausch definiert, das heißt es wird genau festgelegt welche Daten in welcher Form gesendet bzw. empfangen werden können.

Feratel Deskline 3.0 bietet unter Verwendung XML-basierter Nachrichten Webservices für die Kommunikation mit Fremdsystemen an. Als Netzwerkprotokolle werden HTTP POST sowie SOAP in der Version 1.1 uns 1.2 unterstützt. Für die programmtechnische Umsetzung der Schnittstellen kann auf vielerlei Programmiersprachen zurückgegriffen werden. Aufgrund der vielen Möglichkeiten und der hohen Individualität der Umsetzungsprojekte werden keine Beispielcodes seitens Feratel zur Verfügung gestellt.

OTA Import Schnittstelle

Um den Vermietern die Mehrfachwartung ihrer Freimeldungen, Preise etc. zu ersparen, können diese ihre im Einsatz befindlichen Hotelprogramme bzw. Channelmanager an Deskline anbinden. Beim Schnittstellenformat halten wir uns hier an den internationalen Schnittstellenstandard für die Fremdenverkehrsbranche: OTA – Open Travel Alliance (www.opentravel.org).

Über diese OTA Schnittstellen bieten wir den Partnern die Möglichkeit, Kontingente und Preise (pro Belegungsstufe) sowie Minimal- und Maximalaufenthaltsdauer zu importieren. Nicht importiert werden können u.a. Kinderpreise bzw. sonstige Spezialpreiseinstellungen (Last Minute etc.) sowie mögliche An- und Abreisetage. Weiter ist es möglich, Buchungen gepusht zu bekommen bzw. diese via Abfrage abzuholen. Nähere Details finden Sie in der Beschreibung der einzelnen Schnittstellentypen.

Visitor Registration Interface

Um den Vermietern ein möglichst komfortables Melden Ihrer Gäste an die zuständige Meldebehörde zu ermöglichen, bieten wir durch die Schnittstelle für Gästemeldungen die Möglichkeit, Meldeblätter samt Gastdaten aus dem PMS eines Vermieters direkt und ohne manuellen Aufwand in Deskline einzufügen.

Dort werden die gemeldeten Aufenthalte dann zur Berechnung der anfallenden Kurtaxe genutzt.

Mit den verfügbaren WebServices ist es darüber hinaus auch möglich, sowohl Meldeblätter als auch Gästekarten zu drucken. Mit einer entsprechenden Erweiterung der Schnittstelle können vom Gast selbst erfasste Pre-Checkins aus dem Feratel Meldewesen in die Hotelsoftware übernommen werden. Diese können im Anschluss in der Hotelsoftware bearbeitet und als vollständige Meldung wieder zurück in das Meldewesen übergeben werden.

Deskline Standard Interface

Um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, die in Deskline erfassten Daten individuell für deren Webauftritt oder andere Verwendungszwecke darstellen zu können, bieten wir eine Exportschnittstelle an, die DSI – Deskline 3.0 Standard Interface. Mit Hilfe dieser Schnittstelle können alle Stammdaten (Leistungsträger, Events, Infrastrukturen, Pauschalen, Prospekte und Shop Artikel) exportiert werden.

Des Weiteren bietet die DSI eine Suchfunktion nach freien Unterkünften inklusive Totalpreisberechnung, nach Zusatzleistungen, nach Pauschalen und nach Veranstaltungen an. Eine Buchung über die Schnittstelle ist ebenso möglich. Derzeit sind Kreditkartenbuchungen nur mit DataTrans Kunden durchführbar.